Holzpellets selber herstellen

Pelletheizungen zeichnen sich durch Umweltfreundlichkeit und Effizienz aus. Holzpellets sind recht preisgünstige Brennstoffe. Beim Bestellen ist dem ein oder anderen sicher schon mal die Frage aufgekommen, ob durch eine eigene Herstellung von Pellets zusätzlich Geld gespart werden kann. Wir erklären, wie Holzpellets selber hergestellt werden können und für wen sich dieser Aufwand lohnt.

Holzpellets werden aus Sägespänen, die z. B. in Werken zur Möbelherstellung anfallen hergestellt. Es müssen also keine Bäume extra gefällt werden. Die Presslinge werden unter sehr hohem Druck in ihre typische Form gepresst. Dabei werden keine chemischen Bindemittel verwendet. Der im Holz enthaltene Stoff Lignin reicht als natürliches Bindemittel. Für die Herstellung kommt eine flache oder ringförmige Matrize zum Einsatz. Von diesem schneidet ein Messer, das zur Apparatur gehört, Teile in der gewünschten Länge ab. Theoretisch gesehen klingt die Herstellung von Holzpellets recht unkompliziert. Doch wie sieht das ganze in der Praxis aus? Lohnt sich der Aufwand, die kleinen Presslinge selbst herzustellen?

Holzpellets Grundmaterial

Holzpellets zu Hause selber machen

Vor der Anschaffung sollten Sie sich Gedanken über die Effizienz machen. Verschiedene Punkte, wie der Strombedarf und die Anschaffung einer geeigneten Pelletpresse sind wichtige Faktoren. Haben Sie den Platz um Holzpellets selbst herzustellen? Um Geld zu sparen können sie z. B. versuchen sich mit anderen Personen, Freunden oder Nachbarn zusammen zutun, die ebenfalls mit Holzpellets heizen.

Um 5000 kg Holzpellets herzustellen, benötigen Sie 3 – 4 Kubikmeter Säge- oder Holzspäne. Diese kann man z. B. von Sägewerken und Tischlereien bekommen. Oftmals müssen die Materialien noch getrocknet werden, bevor sie bearbeitet werden können. Trockene Holzspäne lassen sich einfacher verarbeiten und pressen, als nasse.

Bei der Herstellung von Kleinstmengen ist die richtige Kalkulation wichtig. Sonst hat man am Ende Tausende Euro ausgegeben, einiges über die Pelletherstellung gelernt, aber im Endeffekt kein Geld gespart.

Wie auch gekauft Holzpellets müssen auch die eigenen Presslinge in dafür vorgesehenen Rumen gelagert werden, damit sie nicht feucht werden und aufquellen können.

Lohnt sich die Herstellung von Holzpellets

Lohnt sich die Herstellung zu Hause?

Der Preis für eine kleine Pelletpresse liegt im Allgemeinen zwischen 2.000 und 5.000 Euro. Vor der Anschaffung sollte geprüft, ob die Vorteile wirklich überwiegen. 

Zu fragen ist außerdem, wie hochwertig die selbst produzierten Holzpellets werden können. Nicht umsonst raten viele Hersteller von Pelletheizungen von der Nutzung selbst gemachter Holzpellets ab. Minderwertige Brennstoffe stehen nicht nur für einen schlechten Heizwert und eine höhere Abgasdichte, sondern auch für einen eventuellen Totalausfall der Heizanlage.

Wenn man denkt, dass eine einheitliche Qualität der Rohmaterialien zu gewährleisten ist – etwa, weil man mit einer Tischlerei befreundet ist oder andere sichere Holzreste bekommst – bleibt noch der Zeitfaktor. Die Fertigung eigenen Brennmaterials ist ein Mehraufwand gegenüber dem einfachen Kauf. Schließlich vergeht bereits bei der Vorbereitung einige Zeit, die zu jener des eigentlichen Pressens hinzuzurechnen ist. Des Weiteren braucht man auf dem eigenen Grundstück Platz, um die Presse aufzustellen und zu lagern sowie eventuell das Rohmaterial zu trocknen. In diesem Sinne kann gegebenenfalls eine Zusammenarbeit mit Nachbarn angestrebt werden, die ebenfalls eine Pelletheizung besitzen und nutzen.

Pellets können selber hergestellt werden, wenn man für mehrere Tausend Euro eine kleine Pelletpresse erwerben kann. Die Eigenherstellung des Brennstoffs lohnt sich jedoch nicht, wenn man keinen Zugriff auf hochwertige Holzreste und die Möglichkeit der Nachtrocknung hat. Der hohe Zeitaufwand der Pelletierung und ihrer Vorbereitung macht in vielen Fällen die Kostenersparnis zunichte. Wer Spaß man Selbermachen hat und dies nicht als anstrengende Arbeit empfindet kann die Herstellung eigener Holzpellets angehen.

Tags: Besser Heizen, Check das ab!, Holzpellets
Passende Artikel
TIPP!
HPP15 Holzpellets Red Palette
HPP15 Holzpellets Red Palette
Heizfuxx®
Holzpellets Red
308,75 € / Pal.
Holzpellets Blue
Holzpellets Blue
Heizfuxx®
Holzpellets Blue
279,50 € / Pal.
PPT15 Holzpellets Total Premium Palette
PPT15 Holzpellets Total Premium Palette
TOTAL
Holzpellets Premium
297,00 € / Pal.
Holzpellets Oak
Holzpellets Oak
Sonstige Hersteller
Holzpellets Oak
287,10 € / Pal.
Wir achten permanent darauf, dass unsere Produkte aus Holz naturbelassen sind und aus einer umweltfreundlichen, sozialförderlichen und ökonomisch tragfähigen Bewirtchaftung von Wäldern stammen. Achten Sie bei Ihrem Kauf einfach auf die Auszeichnung "FSC®-zertifiziert". Damit tragen auch Sie als Verbraucher dazu bei, dass unsere Wälder langfristig erhalten bleiben.