Granitmauer

Palisaden aus Granit Gestalte Deinen Garten neu

Du möchtest deinen Garten neu gestalten und suchst nach einem robusten Material, das du vielseitig nutzen kannst, um deinen Garten zu strukturieren? Dann haben wir hier einen Tipp für dich! Nutze Palisaden aus Granit als Beetbegrenzung, als Wegumrandung oder um unterschiedliche hohe Ebenen zu stützen. Sie sind vielseitig einsetzbar und dabei äußerst robust. Richtig eingesetzt, können diese Granitpalisaden viele Jahre halten oder sogar wiederverwendet werden, wenn der Garten sich nochmal verändern soll. Naturmaterialien sind im modernen Landschaftsbau und in der privaten Gartengestaltung sehr beliebt. Dazu gehören auch Natursteinprodukte. Granit gehört hier eindeutig zu den beliebtesten Materialien. Weder Wind noch Wetter können Bauteilen aus Granit etwas anheben. Auch gegen Frost, Schnee und Wasser sind Begrenzungen aus Granit immun.

Was sind Granitpalisaden?

Ganz technisch sind Palisaden aufrechte Bauelemente. In der praktischen Anwendung sind Palisaden regelrechte Alleskönner. Sie stützen Böschungen, können als Ausgleich verschiedener Bodenebenen dienen, Hochbeete umranden und bei Gartentreppen als Wangenbegrenzung eingesetzt werden.

Der Begriff „Palisade“ geht auf die Römer zurück und beschrieb ursprünglich lange Rundhölzer, die Lager und Dörfer einzäunten. Doch inzwischen wird diese Bezeichnung auch für runde oder eckige Beton- und Natursteinpfosten genutzt. Ihr Zweck war sehr lange dennoch derselbe. Erst seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden Granitpalisaden von Landschaftsbauern genutzt, um kleine Hänge und Böschungen zu stabilisieren.

Granit ist hier wegen seiner Härte sehr beliebt. Gegen Frost und Nässe immun, ist dieser Stein perfekt für den Außenbereich. Ein weiterer Vorteil von Granit: Es gibt ihn in vielen Farben. Unterschiedliche Grautöne, aber auch Rot, Blau und Grün sind in verschiedenen Abstufungen zu bekommen, so bietet er viele Gestaltungsmöglichkeiten und lässt deiner Individualität viel Entfaltungsspielraum.

Granitpalisaden als praktisches Gestaltungselement

Bei der Gestaltung deines Gartens liegt meist der größte Fokus auf der Bepflanzung. In welcher Farbe soll es blühen und wo und wie hoch? Um Rasenfläche und Beete voneinander zu trennen, sollte der Beetumrandung ebenso viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, wie ihrem Inhalt. Denn auch jedes schöne Kunstwerk wirkt unfertig, ohne einen passenden Rahmen.

Granitpalisaden können diesen Rahmen bilden. In den schon erwähnten Farbvariationen, lassen sich die Granitpalisaden hervorragend dekorativ einsetzen. Granit lässt sich außerdem gut schleifen und polieren, so kann eine Granitpalisade auch verschiedene Oberflächenstrukturen besitzen.

Granitpalisaden können aber noch mehr, als nur eine dekorative Einrahmung für deine Beete sein. Durch ihre bereits erwähnte Haltbarkeit sind Granitpalisaden heute sehr vielseitig einsetzbar und auch in der Lage größere Erdmassen zu halten.

Sie eignen sich also hervorragend zur Eingrenzung und Einfassung von Beeten auf unterschiedlichen Höhenniveaus. Hier können viele verschiedenen Varianten und Methoden ausprobiert werden. Möchtest Du zum Beispiel eine Kräuterschnecke im Garten haben, um viele verschiedene Kräuter auf unterschiedlichen Höhenebenen anpflanzen zu können? Das ist mit einer soliden Begrenzung aus Granitpalisaden kein Problem. Oder möchtest du ein solides Hochbeet bauen? Auch hier können Granitpalisaden die Umrahmung bilden.

Ein weiterer großer Einsatzort für Granitpalisaden sind Gartenwege, Wegbegrenzungen oder Stufen. Auch hier ist Granit ein verlässliches Material. Sie sind, im Gegensatz zu Palisaden aus Holz, resistent gegen Verfall und halten ein enormes Gewicht aus. Generell, wenn du in deinem Garten nicht eine gerade Fläche hast, sondern auf unterschiedlichen Höhenniveaus arbeiten musst oder willst, helfen die Granitpalisaden diese Ebenen zu stabilisieren.

Fazit

Granit ist die härteste Natursteinart, robust, gut zu verarbeiten und auch durchaus für angemessene Preise zu haben. Zudem ist er in vielen unterschiedlichen Varianten zu haben. Neben der Palisadenform kann man Granit auch als Platte oder Stein bekommen und seinen Garten so einheitlich gestalten. Kein Wunder also, dass dieses Material immer beliebter wird.

Durch ihre Vielseitigkeit kann Granit auch für fast jeden Stil und Geschmack im Garten eingesetzt werden. Wenn du also deinen Garten umgestalten möchtest und nach einem robusten, soliden und dekorativem Material suchst, solltest du Granit auf jeden Fall in Erwägung ziehen.

Produkte für den Garten online kaufen

GPA1201
  • Bruchfest
  • 100% Granit
GPS9001
  • Ausreichend für ca. 4,5 qm
  • Beständiger Bodenbelag
SGP2001
  • 100% reines Granit
  • Langlebiger Bodendecker