Ratgeber Tiere Wertvolle Tipps zum Thema Pferde & Gesundheit

Ein Pferd im Stall

Ratgeber: Pferdeeinstreu Vergleich

Einstreu für zufriedene Tiere

 

Die klassische Einstreu mit Stroh ist auch heute die beliebteste Art Pferdeeinstreu. Doch es gibt ebenso Gründe, aus denen Du Dich nach einer Alternative umsehen solltest. zum einen kann es gesundheitliche Vorteile für Dein Tier bieten. Zum anderen hilft es sogar Deinem Pferd beim Abspecken. Der Markt bietet heutzutage verschiedene Varianten von Tiereinstreu als Alternative zu herkömmlichem Stroh. Hier findest Du einen Vergleich von Pferdeeinstreu aus Stroh, Holz und Miscanthus.

Mehr zum Thema Einstreu

Neuste Artikel

Schlundverstopfung beim Pferd - So reagierst Du richtig.

Pferde auf der Weide.

Woran erkennst Du dass Dein Pferd eine Schlundverstopfung hat? Wie kommt es überhaupt dazu? Kannst Du einer Schlundverstopfung vorbeugen? Was solltest Du im Fall des Falles tun und wie behandelt der Tierarzt eine Schlundverstopfung? Wir beantworten wichtige Fragen rund um das gefährlich Thema. Alles über Schlundverstopfung beim Pferd

Pferdedressur ist schädlich - oder etwa doch nicht?

Ein weißes Pferd und ein Mensch.

Fragst Du Dich ob Du Deinen Pferden Dressurreiten zumuten kannst? Welche verschiedenen Arten von Dressur gibt es überhaupt? Worin unterscheiden sie sich? Worauf solltest Du achten um Deinem Pferd etwas Gutes zu tun und nicht etwa seine Gesundheit zu gefährden. Erfahre hier mehr über gesundes und ungesundes Dressurreiten. Mehr über Pferdedressur

Verschiedene Tiereinstreu Marken im Vergleich

Pferd im Stall

Musst Du die Einstreu Deiner Pferde wechseln und fragst Dich welche Einstreu Du von welcher Marke bekommen kannst? Mittlerweile haben Pferdebesitzer bei der Einstreu die Qual der Wahl. Peer Span, German Horse, Tierwohl, Ecoflax, STROY. Jede Marke hat ihre Vorzüge. Wir zeigen Dir eine Übersicht der wichtigsten Pferde Einstreu Marken.Lies mehr über die Hersteller von Pferdeeinstreu

Meistgelesene Artikel

Islandpferde: Herkunft, Charakter, Aussehen und mehr.

Drei Islandpferde

Sie sind klein und wuschelig und wirken dadurch ziemlich niedlich. Doch Islandpferde sind viel mehr als das: Sie sind robust und tragen sogar Menschen bis 80kg auf ihrem Rücken. Wir erklären Dir wie die Rasse entstanden ist und wie sie ihren Weg von der Insel ins komplette Europa und darüber hinaus schaffte. Lies außerdem was diese Tiere auszeichnet und welche besonderen Bedürfnisse sie haben. Erfahre mehr über Islandpferde

Tipps für den stressfreien Pferdetransport

Pferde in einer Transportbox

Die einen planen gemeinsame Ausritte mit Freunden, die anderen einen Wanderritt oder Urlaub mit Pferd, einige fahren auf Turniere und wieder andere auf verschiedenste Kurse. Für all das muss das Pferd transportiert werden, meist in einem Pferdeanhänger. Doch für die viele Pferde bedeutet das Stress pur. Laute Geräusche, wackliger Boden und eine eingeschränkte Sicht. Hier gehts zu unseren Tipps für den Pferdetransport

Rückenprobleme beim Pferd erkennen und vorbeugen

Pferd auf der Weide bei Abendrot

Vielen Reitern und Pferdebesitzern sind Rückenprobleme ihres Lieblings nur allzu vertraut. Die Palette der möglichen Erkrankungen ist dabei lang. Wer bei seinem Pferd ein Rückenproblem frühzeitig erkennt, die Ursachen beseitigt und entsprechende Therapiemaßnahmen setzt, hat gute Chancen, den Partner auf vier Hufen vollständig wieder herzustellen. Denn die Gesundheit des Pferdes sollte oberste Priorität haben. Alles über Rückenprobleme

Weitere Themengebiete rund um Tier

Körper, Mähne, Schweif - So putzt Du Deine Pferde richtig

Das Putzen Deiner Pferde dient mehr als nur der Reinlichkeit. Zum einen bleibst Du im engen Kontakt mit Deinen Tieren, zum anderen kannst Du sie so kontinuierlich nach Verletzungen absuchen. Natürlich steht Sauberkeit auch einem schönen, glänzenden Fell und einer wallenden Mähne gut. Wir zeigen wie und womit Du Deine Pferde am besten putzt. Alles zum Theme Pferde putzen

Dein selbstgebautes Nagergehege im Garten

Um sich einen Hasenstall selber zu bauen oder ein Nagergehege allgemein, braucht man nicht unbedingt heimwerkerische Fähigkeiten. Du solltest nur planvoll vorgehen und verschiedene Punkte beachten. In diesem Artikel erhältst Du zahlreiche Tipps zum Eigenbau eines Geheges und eine Bauanleitung. Bei genauer Umsetzung finden Deine Nager in dem neuen Gartengehege garantiert ein neues sicheres und artgerechtes Zuhause. Zur Bauanleitung

Verschiedene Pferderassen und typische Charaktereigenschaften

Auch wenn jedes Pferd ein Individuum ist, gibt es bestimmte Stärken und Besonderheiten die für jede Rasse typisch sind. Die Unterschiede entstanden, weil die Tiere für verschiedene Zwecke und Aufgaben gezüchtet wurden. Je nach dem, was man mit seinen Pferden vorhat, kann man sich mit etwas Wissen für die richtige Rasse entschieden.Wir geben Dir einen Überblick über die bekanntesten Pferderassen

Alles über Pferdeleckerlis - Liebe geht durch den Magen

Fragst Du Dich welche Leckerlis für Dein Pferd noch gesund sind? Willst Du vermeiden dass Dein Pferd davon dick wird? Wir klären Dich über Leckerlis für Deine Lieblinge auf. Wenn Du ein paar Hinweise beachtest kannst Du auch verhindern dass Leckerlis für Euch zum Bindungsersatz werden. Ihr müsst auf Leckerlis nicht verzichten, hier findet Ihr einige Ratschläge. Alles über Pferdeleckerlis

Diese Tierarten brauchen Salzlecksteine

Wer kennt das nicht: Das sogenannte „Salz in der Suppe“ peppt nicht nur Speisen für uns Menschen auf. Es ist auch – in maßvoller Dosierung – lebensnotwendig für unseren Körper. Vielen Tierarten geht es dabei kaum anders. Nerven, Muskeln und Stoffwechsel sind auf Natrium sowie andere Mineralien und Spurenelemente angewiesen, um zu funktionieren. Hier erfährst Du welche Tiere in welchen Mengen wichtige Nährstoffe benötigen.  Alles über Salzlecksteine

Gesund mit Bergwiesenheu - Reich an Vitaminen und Mineralien

Die positiven Eigenschaften von hochwertigem Bergwiesenheu sind überzeugend: Es ist staubfrei, allergenarm und mit zahlreichen Vitaminen und Mineralien versetzt. Deswegen lässt es sich nicht nur als zusätzliches Einstreu für Pferde- und Kleintierställe verwenden, sondern dient auch als Nahrungsergänzung von großen und kleinen Tieren. Weitere wertvolle Information zu Bergwiesenheu

Ein eigenes Pferd - Die Kosten von der Anschaffung bis zur Haltung

Pferde sind für Menschen nicht nur nützlich, sondern auch faszinierend. Wir halten uns die großen Vierbeiner als Nutztiere oder Reittiere im Stall und auf der Weide. Wer sich ein Pferd anschafft, sollte darauf achten, dass es artgerecht versorgt ist. Es gibt eine Vielzahl von Pferderassen, aber eines ist ihnen allen gemeinsam: die Pferde brauchen Auslauf, eine gute Pflege und eine ausgewogene Ernährung, damit die ursprünglich wilden Tiere auch in der Umgebung von Haus und Hof gesund und wohlauf bleiben. Ein Überblick zur Pferdehaltung

Wie wirkt sich Feuchtigkeit im Einstreu auf Pferde aus?

Gutes Einstreu ist weder zu feucht noch zu trocken. Die Hufe der Tiere brauchen ein gewisses Maß an Feuchtigkeit, damit sie nicht zu spröde und brüchig werden. Ist das Einstreu jedoch zu feucht, dann werden die Hufe anfällig für Bakterien und andere Krankheiten. Viele Beschwerden und rätselhafte Krankheiten von Pferden gehen auf schlechtes Einstreu oder ungenügende Stallpflege zurück. Mit Miscanthus in Pelletform als Einstreu für Pferde bist Du gut beraten. Lese hier mehr

Pferde im Alter - So unterstützt Du die artgerechte Haltung

Wenn Pferde älter werden, sind sie – genau wie Menschen – manchmal unsicheren Trittes unterwegs und werden anfälliger für Krankheiten. Viele Tierhalter fragen sich: Wie kann ich für meinen Schützling den Lebensabend angenehm und sicher gestalten? Ein Pferd ist mit etwa 16 Jahren am Gipfel seiner Leistungskraft angelangt, danach wird es individuell schneller oder langsamer zu altern beginnen. Alles zum Thema Pferde im Alter

Zahnabrieb bei Nager - Mit diesem Heu nagt Dein Nagetier sich gesund

Kaninchen können problemlos bis zu 15 Jahre alt werden. Eine der Voraussetzungen für hohes Alter sind gesunde Vorder- und Backenzähne. Weil aber die Nagetier-Zähne lebenslang nachwachsen, brauchen die Nager Futter, an dem sie ihre Zahnflächen glattschleifen können. Hochwertiges Heu unterstützt die Kaninchen dabei, gesund zu bleiben. Aber wie geht das und warum ist das so?  Alles über Zahnabrieb

Pflegezubehör für Pferde - Von der Einstreu bis zum Salzleckstein

Pferde sind gesellige Tiere. Sie leben am liebsten in einer Herde und haben freien Zugang zu einer Weide mit frischem Gras. Die sogenannte Robusthaltung in einem Offenstall mit angrenzender Weide ist für die meisten Pferderassen geeignet. Das Gras reicht jedoch nicht aus, um den Futterbedarf eines Pferdes zu decken. Heu und Kraftfutter sind nötig, um den Energiebedarf der großen Vierbeiner zu bedienen. Neben der speziell auf Pferde abgestimmten Kraftnahrung ist eine artgerechte Haltung besonders wichtig. Mehr zum Thema Pferdepflege

Ein Gehege für Innen – Bauanleitung und Tipps

Hasen, Kaninchen, Meerschweinchen und co. sind schnell gekauft. Doch vorher musst Du Dir im Klaren darüber sein, wo die kleinen Fellknäuel denn in Zukunft hausen sollen. Soll der Stall oder das Gehege in den Wohnbereich und die Einrichtung integriert werden, dann muss die Behausung hübsch und sauber aussehen. Hier findest Du eine Anleitung und Tipps zum Selberbauen eines Stalles oder Geheges. Zur Anleitung

Umweltfreundlich - Kleintiereinstreu aus Chinagras

Pferdefreunde freuen sich, wenn sich ihr Vierbeiner in ein schönes Strohbett legen kann. Und ärgern sich gleichzeitig, wenn sie sehr oft den Stall ausmisten müssen. Denn Stroh ist zwar für die Pferde bequem, bringt aber viele Nachteile mit sich. Dann kann Chinagras oder Miscanthus Einstreu eine interessante Alternative sein. Wir sagen Dir, worum es sich beim Chinagras handelt, was es als Einstreu alles kann und wo Du Chinagras kaufst! Mehr zum Thema Chinagras

 


Produkte für Tiere