• Lieferung frei Bordsteinkante mit Hubwagen und Ladebordwand
  • Telefonische Lieferterminierung
  • Rabatt ab der zweiten Palette

Logo Trusted Shop Logo SSL-Zertifikat

Preise inkl. Anlieferung nach (PLZ ändern)
*Wir liefern aktuell nur innerhalb Deutschlands.
Aktuelle Position verwenden
Kontakt Warenkorb
Mein Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Informationen zu Angeboten Newsletter Banner Map

Weißtorf für Garten und Terrarium

(Art.Nr.: ETW)
  • Für Terrarien verwendbar
  • 1 Palette bester Weißtorf
  • Verbesserung des Boden PH-Wertes
329,00 €
inkl. gesetztl. MwSt. und Versandkosten Informationen zum Versand
Lieferzeit: 3-5 Werktage Informationen zur Lieferung
Palette Halb-Palette

Produkteigenschaften

  • Geeignet für Rhododendron und Azaleen
  • Guter Wasserspeicher für Terrarien
  • Wir liefern eine Palette mit 18 Pack a 250l
Weitere Artikelinformationen
Folgende Test- und Zusatzartikel wurden am häufigsten bestellt
Produktbeschreibung

Weißtorf – hochwertiges Material für Hobbygärtner und Tierfreunde

Weißtorf ist ein Material, das im Gartenbau gerne verwendet wird, um es normaler Gartenerde beizumischen. Der Weißtorf eignet sich durch seine Beschaffenheit optimal, um sehr feste Gartenböden aufzulockern, indem das Material gut untergemischt wird. Dazu zählen vor allem lehmige Böden. Dazu kann Weißtorf sehr viel Wasser speichern – ein Plus für Böden, die im Sommer häufig dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Da Weißtorf allerdings den ph-Wert von Böden senkt und ansonsten kaum Nährstoffe enthält, sollten Hobbygärtner klären, ob Pflanzen mit einem solchen Bodengemisch zurechtkommen – oder gegebenenfalls nachdüngen. Weißtorf verfügt über einen pH-Wert zwischen 3 und 4. Normale Gartenerde im Vergleich liegt zwischen 5 und 6,5. Pflanzen allerdings, die in Böden mit einem sauren PH-Wert gut wachsen, lieben Weißtorf. Dazu gehören zum Beispiel Rhododendron und Azaleen, Heidelbeeren oder Erika – Pflanzen also, die sich im Moorbeet-Klima vorkommen.

Weißtorf – was ist das eigentlich?

Weißtorf wird in Hochmooren abgebaut, in Deutschland zum Beispiel im niedersächsischen Raum. Dabei führt der Name Weißtorf eigentlich in die Irre, denn weiß ist das Material nicht. Im Vergleich zum Schwarztorf hat es eine hellbraune Farbe. Grund dafür: Der Weißtorf wird aus den obersten Schichten von Mooren gewonnen, wo sich die Pflanzen noch nicht ganz zersetzt haben. Schwarztorf dagegen liegt tiefer und damit auch länger im Erdreich und ist während seiner langen Entstehung dem hohen Druck der darüberliegenden Erdmasse ausgesetzt.

Anwendungsempfehlung

Weißtorf für Tierfreunde

Weißtorf ist durch seine lockere und faserreiche Struktur auch als Bodenbelag für Terrarien beliebt. Der Untergrund ist ein idealer Wasserspeicher und optimal für Pflanzen, die im Terrarium wachsen sollen. Mit dem richtigen Klima bemoost der Belag, was für eine tolle Optik im Gehäuse sorgt.

Weißtorf günstig online im PALIGO-Shop bestellen und nach Hause liefern lassen

Bei PALIGO kaufen Sie im Online-Shop Säcke zu je 250 Litern – dabei fasst eine Palette 18 Säcke. Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung? Unsere Mitarbeiter können Sie entweder online im Live Chat, per Telefon oder Mail erreichen.
Technische Daten
Qualität 2 Sterne
Salzgehalt -
ph-Wert 3,5
Inhaltsstoffe -
Versanddaten
Anzahl an Verpackungen
Bestellvolumen 0,00 l
Grundpreis exkl. Rabatt (=0,07 € / 1 l)
Nettogewicht 0,00 kg
Selbstabholung möglich? Ja